Information zum Blog
Simon Betschinger
Diplom Volkswirt
Master of Science
Geschäftsführer TraderFox GmbH
Chefredakteur TradeCentre Börsenbrief

Performance
Start: April 2006 mit 100.000 Euro
2006: +58.377 Euro (Bescheinigung)
2007: +367.000 Euro (Bescheinigung)
2008: +140.000 Euro (Bescheinigung)
2009: +362.000 Euro (Bescheinigung)
2010: +236.800 Euro (Bescheinigung)
2011: +70.000 (Bescheinigung)
2012: 142.898,85 (Bescheinigung)
2013: 258.586,98 (Bescheinigung)
2014: +109.136,13 (Bescheinigung)

Hinweis nach WPHG 34b zur Aufklärung über mögliche Interessenskonflikte:
Simon Betschinger handelt regelmäßig mit in diesem Blog besprochenen Wertpapieren und besitzen eventuell Positionen in den genannten Papieren.

Simon Betschingers Trading Channel besteht aus einem Trading Tagebuch für mittelfristige Strategiebesprechungen und einem Live Trading Ticker für neue Käufe, Verkäufe und kurze Marktkommentare.
Simon Betschinger schrieb am Donnerstag, 31.01. in seinem Trading Tagebuch:
Liebe Trader, die Börse ist ein intellektueller Wettstreit. Jeder Trading-Gewinn ist ein hart errungener Sieg gegen Mr. Market. Ich weiß es vermutlich nur in 5 % aller Fälle besser als Mr. Market. Mit diesem kleinen Vorteil beim Erkenntnisgewinn ...
Außerdem verfasste er in den letzten Tagen 6 Meldungen in seinem Live Trading Ticker, die unmittelbar an seine Kunden per Mail gesendet wurden:
Live Trading Ticker
17.09. 17:58 Uhr
*******************
16.09. 21:55 Uhr
*******************
16.09. 21:07 Uhr
Trading-Depot: Auf dem Weg zur Genesung und die nächste große Story im eCommerce
13.09. 12:55 Uhr
1000 Krones gekauft zu 57,74 (Xetra)
12.09. 15:35 Uhr
700 eHealth (EHTH) gekauft zu 79 USD (NASDAQ)
Archiv
1 Beitrag
September 2019
1 Beitrag
August 2019
1 Beitrag
Juli 2019
3 Beiträge
Februar 2019
1 Beitrag
November 2018
1 Beitrag
August 2018
1 Beitrag
April 2018
1 Beitrag
Januar 2018
1 Beitrag
Juli 2017
4 Beiträge
Mai 2017
1 Beitrag
Dezember 2016
1 Beitrag
November 2016
4 Beiträge
Oktober 2016
3 Beiträge
Juli 2016
1 Beitrag
Juni 2016
6 Beiträge
Mai 2016
2 Beiträge
April 2016
4 Beiträge
März 2016
1 Beitrag
Februar 2016
3 Beiträge
Januar 2016
1 Beitrag
Dezember 2015
4 Beiträge
November 2015
2 Beiträge
Oktober 2015
8 Beiträge
September 2015
4 Beiträge
August 2015
4 Beiträge
Juli 2015
4 Beiträge
Mai 2015
1 Beitrag
April 2015
1 Beitrag
März 2015
1 Beitrag
Februar 2015
2 Beiträge
Januar 2015
5 Beiträge
Dezember 2014
5 Beiträge
Oktober 2014
17 Beiträge
September 2014
12 Beiträge
August 2014
7 Beiträge
Juli 2014
2 Beiträge
Juni 2014
7 Beiträge
Mai 2014
4 Beiträge
April 2014
1 Beitrag
März 2014
2 Beiträge
Februar 2014
1 Beitrag
Januar 2014
5 Beiträge
Dezember 2013
1 Beitrag
November 2013
2 Beiträge
Oktober 2013
4 Beiträge
August 2013
3 Beiträge
Juni 2013
6 Beiträge
Mai 2013
2 Beiträge
April 2013
3 Beiträge
März 2013
2 Beiträge
Februar 2013
6 Beiträge
Januar 2013
8 Beiträge
Dezember 2012
5 Beiträge
November 2012
3 Beiträge
Oktober 2012
6 Beiträge
September 2012
6 Beiträge
August 2012
7 Beiträge
Juli 2012
3 Beiträge
Juni 2012
29 Beiträge
Mai 2012
15 Beiträge
April 2012
17 Beiträge
März 2012
9 Beiträge
Februar 2012
10 Beiträge
Januar 2012
11 Beiträge
Dezember 2011
13 Beiträge
November 2011
7 Beiträge
Oktober 2011
20 Beiträge
September 2011
43 Beiträge
August 2011
17 Beiträge
Juli 2011
13 Beiträge
Juni 2011
14 Beiträge
Mai 2011
11 Beiträge
April 2011
9 Beiträge
März 2011
9 Beiträge
Februar 2011
5 Beiträge
Januar 2011
8 Beiträge
Dezember 2010
10 Beiträge
November 2010
13 Beiträge
Oktober 2010
8 Beiträge
September 2010
9 Beiträge
August 2010
14 Beiträge
Juli 2010
12 Beiträge
Juni 2010
19 Beiträge
Mai 2010
12 Beiträge
April 2010
9 Beiträge
März 2010
7 Beiträge
Februar 2010
6 Beiträge
Januar 2010
7 Beiträge
Dezember 2009
7 Beiträge
November 2009
16 Beiträge
Oktober 2009
12 Beiträge
September 2009
14 Beiträge
August 2009
19 Beiträge
Juli 2009
25 Beiträge
Juni 2009
15 Beiträge
Mai 2009
9 Beiträge
April 2009
15 Beiträge
März 2009
13 Beiträge
Februar 2009
11 Beiträge
Januar 2009
20 Beiträge
Dezember 2008
21 Beiträge
November 2008
32 Beiträge
Oktober 2008
32 Beiträge
September 2008
18 Beiträge
August 2008
26 Beiträge
Juli 2008
9 Beiträge
Juni 2008
24 Beiträge
Mai 2008
35 Beiträge
April 2008
28 Beiträge
März 2008
28 Beiträge
Februar 2008
55 Beiträge
Januar 2008
38 Beiträge
Dezember 2007
44 Beiträge
November 2007
44 Beiträge
Oktober 2007
35 Beiträge
September 2007
54 Beiträge
August 2007
41 Beiträge
Juli 2007
34 Beiträge
Juni 2007
34 Beiträge
Mai 2007
37 Beiträge
April 2007
62 Beiträge
März 2007
88 Beiträge
Februar 2007
101 Beiträge
Januar 2007
83 Beiträge
Dezember 2006
43 Beiträge
November 2006
Der MasterTrader
Reales 100.000 Trading-Depot

Sonntag, 06. Januar 2013

Anschreiben von MasterTraders-Gründer Simon Betschinger zum grandiosen Jahresauftakt 2013

Liebe Leser,

die Bullen galoppieren. Mein Depot hat den besten Jahresstart hingelegt seit ich mich erinnern kann. Ich sage das bewusst so, denn ich erinnere mich noch dunkel, dass die ersten Handelstage im Jahr 2000 ebenfalls grandios ausfielen. Damals hatte das Börsenpublikum Angst vor dem Sprung ins neue Jahrtausend, weil das Datum der ersten Computer noch zweistellig programmiert war. Man hatte Angst, dass es massenweise zu Computerausfällen kommen würde. Das neue Millennium begann, nichts passierte, alles funktionierte reibungslos. Dieses Jahr hatte das Börsenpublikum Angst vor der Fiskalklippe. Eine Einigung in letzer Sekunde gelang, die Börsen feierten!

Nun aber zu meinem grandiosen Jahresauftakt. Ich kaufte am Donnerstag Meyer Burger zu 5,92 und am Freitag ging die Aktie zu 7,52 aus dem Handel. Ein Plus von +27% und das innerhalb von 24 Stunden. So etwas habe ich lange nicht mehr erlebt. Nostalgiegefühle an längst vergangene Zeiten werden geweckt. Auslöser für diese massiven Shorteindeckungen bei den Solarwerten war die Meldung, dass Warren Buffett zweieinhalb Milliarden USD in ein Solargroßprojekt investiert. Blitzschnell auf Meldungen zu reagieren, das ist die Aufgabe eines jeden Profi-Traders. Ähnlich schnell ging es mit meinem Peugeot-Trade nach oben. Ich kaufte am Freitagmorgen zu 5,72 und abends ging der Titel zu 6,16 aus dem Handel. Es tut gut, dass nach langen Phasen der Entbehrung nun endlich mal wieder eine bullische Börsenphase herangebrochen ist, die jeden Winkel der Finanzmärkte erfasst.

Meine größte Entdeckung im Jahr 2012 waren die 3D Drucker Aktien. Als ich am 2. Mai 2012 von 3D Systems und Stratasys berichtete (siehe Blog-Eintrag), waren diese Titel kaum jemandem bekannt. Jetzt langsam erst beginnen auch verstärkt Zeitungen und andere Börsenmagazine über diesen neuen Trend 3D Druck zu schreiben. 3D Systems hat seit meinem ersten Posting um 100% zugelegt und nächste Woche könnte eine neue Zeitrechnung in der Branche beginnen, denn dann stellt 3D Systems auf der CES in Las Vegas die neue Generation von 3D Druckern für Privatverbraucher vor. Meine Prognose kennen Sie: Im Jahr 2020 werden in vielen Haushalten 3D Drucker stehen, mit denen sich aus digitalen Designs reale Gegenstände ausdrucken lassen. Wir stehen erst ganz am Anfang dieser Revolution.

Wenn Sie mich nach einer neuen Trendbranche fragen, die 2013 haussieren könnte, nenne ich Elektroautos bzw. ganz konkret die Aktie von Tesla Motors. Das neue Model S von Tesla kommt im Frühjahr 2013 auf den Markt und wird als erstes Serien-Elektroauto eine Reichweite von knapp 500 Kilometern schaffen. Die Reichweite war bei Elektroautos bis jetzt das alles entscheidende Problem. Tesla Motors scheint diese Hürde nun erstmalig geknackt zu haben. Wenn Sie an dem Thema interessiert sind, lesen Sie bitte meinen heutigen Blog-Beitrag:


Wenn Sie für Ihre eigenen Börsen-Engagements Anregungen suchen oder sich für die Depots und Transaktionen unserer Profi-Trader interessieren, informieren Sie sich bitte über unsere Trading-Channels. Bei MasterTraders handeln alle Trader mit realem Geld und legen Performance-Teste vor. Die testierte Performance unserer Trader ist hier einsehbar.

Viel Erfolg wünscht
Simon Betschinger

Gründer und CEO
www.mastertraders.de

Hinweis zur Aufklärung über potenzielle Interessenskonflikte. Simon Betschinger, der Verfasser dieses Newsletters, ist derzeit in 3D Systems und Meyer Burger investiert.
bewerten1 Bewertungen
Durchschnitt: 5,0