Information zum Blog
Simon Betschinger
Diplom Volkswirt
Master of Science
Geschäftsführer TraderFox GmbH
Chefredakteur TradeCentre Börsenbrief

Performance
Start: April 2006 mit 100.000 Euro
2006: +58.377 Euro (Bescheinigung)
2007: +367.000 Euro (Bescheinigung)
2008: +140.000 Euro (Bescheinigung)
2009: +362.000 Euro (Bescheinigung)
2010: +236.800 Euro (Bescheinigung)
2011: +70.000 (Bescheinigung)
2012: 142.898,85 (Bescheinigung)
2013: 258.586,98 (Bescheinigung)
2014: +109.136,13 (Bescheinigung)

Hinweis nach WPHG 34b zur Aufklärung über mögliche Interessenskonflikte:
Simon Betschinger handelt regelmäßig mit in diesem Blog besprochenen Wertpapieren und besitzen eventuell Positionen in den genannten Papieren.

Simon Betschingers Trading Channel besteht aus einem Trading Tagebuch für mittelfristige Strategiebesprechungen und einem Live Trading Ticker für neue Käufe, Verkäufe und kurze Marktkommentare.
Simon Betschinger schrieb am Donnerstag, 31.01. in seinem Trading Tagebuch:
Liebe Trader, die Börse ist ein intellektueller Wettstreit. Jeder Trading-Gewinn ist ein hart errungener Sieg gegen Mr. Market. Ich weiß es vermutlich nur in 5 % aller Fälle besser als Mr. Market. Mit diesem kleinen Vorteil beim Erkenntnisgewinn ...
Außerdem verfasste er in den letzten Tagen 8 Meldungen in seinem Live Trading Ticker, die unmittelbar an seine Kunden per Mail gesendet wurden:
Live Trading Ticker
26.05. 21:07 Uhr
*******************
24.05. 17:39 Uhr
*******************
21.05. 21:19 Uhr
Trading-Depot Steuerbescheinigung: +171.250,79 realisierte Gewinne in 2018
21.05. 15:43 Uhr
700 Roku gekauft zu 85,40 USD (Nasdaq)
21.05. 12:04 Uhr
Trading-Depot-Planung: Ich möchte mich beim Streaming-Anbieter Roku einkaufen
Archiv
3 Beiträge
Februar 2019
1 Beitrag
November 2018
1 Beitrag
August 2018
1 Beitrag
April 2018
1 Beitrag
Januar 2018
1 Beitrag
Juli 2017
4 Beiträge
Mai 2017
1 Beitrag
Dezember 2016
1 Beitrag
November 2016
4 Beiträge
Oktober 2016
3 Beiträge
Juli 2016
1 Beitrag
Juni 2016
6 Beiträge
Mai 2016
2 Beiträge
April 2016
4 Beiträge
März 2016
1 Beitrag
Februar 2016
3 Beiträge
Januar 2016
1 Beitrag
Dezember 2015
4 Beiträge
November 2015
2 Beiträge
Oktober 2015
8 Beiträge
September 2015
4 Beiträge
August 2015
4 Beiträge
Juli 2015
4 Beiträge
Mai 2015
1 Beitrag
April 2015
1 Beitrag
März 2015
1 Beitrag
Februar 2015
2 Beiträge
Januar 2015
5 Beiträge
Dezember 2014
5 Beiträge
Oktober 2014
17 Beiträge
September 2014
12 Beiträge
August 2014
7 Beiträge
Juli 2014
2 Beiträge
Juni 2014
7 Beiträge
Mai 2014
4 Beiträge
April 2014
1 Beitrag
März 2014
2 Beiträge
Februar 2014
1 Beitrag
Januar 2014
5 Beiträge
Dezember 2013
1 Beitrag
November 2013
2 Beiträge
Oktober 2013
4 Beiträge
August 2013
3 Beiträge
Juni 2013
6 Beiträge
Mai 2013
2 Beiträge
April 2013
3 Beiträge
März 2013
2 Beiträge
Februar 2013
6 Beiträge
Januar 2013
8 Beiträge
Dezember 2012
5 Beiträge
November 2012
3 Beiträge
Oktober 2012
6 Beiträge
September 2012
6 Beiträge
August 2012
7 Beiträge
Juli 2012
3 Beiträge
Juni 2012
29 Beiträge
Mai 2012
15 Beiträge
April 2012
17 Beiträge
März 2012
9 Beiträge
Februar 2012
10 Beiträge
Januar 2012
11 Beiträge
Dezember 2011
13 Beiträge
November 2011
7 Beiträge
Oktober 2011
20 Beiträge
September 2011
43 Beiträge
August 2011
17 Beiträge
Juli 2011
13 Beiträge
Juni 2011
14 Beiträge
Mai 2011
11 Beiträge
April 2011
9 Beiträge
März 2011
9 Beiträge
Februar 2011
5 Beiträge
Januar 2011
8 Beiträge
Dezember 2010
10 Beiträge
November 2010
13 Beiträge
Oktober 2010
8 Beiträge
September 2010
9 Beiträge
August 2010
14 Beiträge
Juli 2010
12 Beiträge
Juni 2010
19 Beiträge
Mai 2010
12 Beiträge
April 2010
9 Beiträge
März 2010
7 Beiträge
Februar 2010
6 Beiträge
Januar 2010
7 Beiträge
Dezember 2009
7 Beiträge
November 2009
16 Beiträge
Oktober 2009
12 Beiträge
September 2009
14 Beiträge
August 2009
19 Beiträge
Juli 2009
25 Beiträge
Juni 2009
15 Beiträge
Mai 2009
9 Beiträge
April 2009
15 Beiträge
März 2009
13 Beiträge
Februar 2009
11 Beiträge
Januar 2009
20 Beiträge
Dezember 2008
21 Beiträge
November 2008
32 Beiträge
Oktober 2008
32 Beiträge
September 2008
18 Beiträge
August 2008
26 Beiträge
Juli 2008
9 Beiträge
Juni 2008
24 Beiträge
Mai 2008
35 Beiträge
April 2008
28 Beiträge
März 2008
28 Beiträge
Februar 2008
55 Beiträge
Januar 2008
38 Beiträge
Dezember 2007
44 Beiträge
November 2007
44 Beiträge
Oktober 2007
35 Beiträge
September 2007
54 Beiträge
August 2007
41 Beiträge
Juli 2007
34 Beiträge
Juni 2007
34 Beiträge
Mai 2007
37 Beiträge
April 2007
62 Beiträge
März 2007
88 Beiträge
Februar 2007
101 Beiträge
Januar 2007
83 Beiträge
Dezember 2006
43 Beiträge
November 2006
Der MasterTrader
Reales 100.000 Trading-Depot
Kategorie: Allgemein | 0 Kommentare

Donnerstag, 03. April 2014

Warum ich Western Digital zu 64,90 kaufte. Es war mein Lieblingssignal.

Liebe Leser,

der Markt für Datenspeicherlösungen wächst jährlich um 34%. Marktforscher gehen davon aus, dass sich die weltweite Speicherkapazität von 1 Exabyte in diesem Jahr bis 2020 auf etwa 6 Exabyte versechsfachen soll. Das sind enorme Wachstumsraten. Western Digital hat einen Marktanteil von 45% bei Datenspeicherlösungen. In der Vergangenheit machte dem Unternehmen der schnelle Preisverfall für Speicherlösungen zu schaffen. Jedes Jahr ermöglichte es der galoppierende technische Fortschritt mehr Speicher auf kleinerem Raum für weniger Geld bereitzustellen. Ich sehe das Unternehmen dennoch auf einem goldenen Wahstumspfad. Meine These ist, dass der Margentreiber das Servicegeschäft um die Speicherlösungen herum sein wird. Beispiel: Wenn eine mittelständische Firma eine eigene Cloud aufbauen will, benötigt sie komplette Cloud-Serversystemlösungen inklusive Wartung und Beratung. Der Verkauf des Gesamtpakets ermöglicht Western Digital eine hohe Gewinnmarge zu verdienen. Derzeit beträgt das KGV15e von Western Digital etwa 11.

Wenn ich eine Firma mit niedrigem KGV und überzeugender Wachstumsperspektive gefunden habe, dann kommt sie auf meine Watchlist. Dann warte ich nur noch auf den entscheidenen Impuls, um den Trade einzugehen. Der Impuls bei Western Digital war die Entwicklung von Marktneutralität und enormer relativer Stärke gegenüber dem Nasdaq-Index und zwar direkt unter dem Allzeithoch. Wenn eine Aktie, die am Allzeithoch steht, auf Gesamtmarktverluste überhaupt nicht mehr reagiert und den ersten positiven Marktimpuls sofort mit aufnimmt, dann kaufe ich eigentlich immer. Das ist mein allerliebstes Signal:

- Günstige Bewertung nach klassischen Multiples (KGV,..)
- Überzeugende Wachstumsperspektive
- Aktie notiert nahe Mehrjahreshoch
- Aktie entwickelt Marktneutralität und relative Stärke
- Aktie nimmt ersten positiven Gesamtmarktimpuls sofort an

Hinweis: Im freien MasterTraders-Blog kann ich leider nur zeitverzögert über meine Gedanken und Transaktionen berichten. Alles in Echtzeit bekommen Sie in meinem Trading-Channel. Dieser Artikel ist nicht geeignet, um Schlussfolgerung für die Aktienanlage zu ziehen. Es geht hier um Trading. Jede Trading-Position unterliegt einem strikten Risikomanagement.


Hinweis nach WPHG: Ich bin derzeit in Western Digital investiert.
bewerten14 Bewertungen
Durchschnitt: 3,1