Information zum Blog
Simon Betschinger
Diplom Volkswirt
Master of Science
Geschäftsführer TraderFox GmbH
Chefredakteur TradeCentre Börsenbrief

Performance
Start: April 2006 mit 100.000 Euro
2006: +58.377 Euro (Bescheinigung)
2007: +367.000 Euro (Bescheinigung)
2008: +140.000 Euro (Bescheinigung)
2009: +362.000 Euro (Bescheinigung)
2010: +236.800 Euro (Bescheinigung)
2011: +70.000 (Bescheinigung)
2012: 142.898,85 (Bescheinigung)
2013: 258.586,98 (Bescheinigung)
2014: +109.136,13 (Bescheinigung)

Hinweis nach WPHG 34b zur Aufklärung über mögliche Interessenskonflikte:
Simon Betschinger handelt regelmäßig mit in diesem Blog besprochenen Wertpapieren und besitzen eventuell Positionen in den genannten Papieren.

Simon Betschingers Trading Channel besteht aus einem Trading Tagebuch für mittelfristige Strategiebesprechungen und einem Live Trading Ticker für neue Käufe, Verkäufe und kurze Marktkommentare.
Simon Betschinger schrieb am Donnerstag, 31.01. in seinem Trading Tagebuch:
Liebe Trader, die Börse ist ein intellektueller Wettstreit. Jeder Trading-Gewinn ist ein hart errungener Sieg gegen Mr. Market. Ich weiß es vermutlich nur in 5 % aller Fälle besser als Mr. Market. Mit diesem kleinen Vorteil beim Erkenntnisgewinn ...
Außerdem verfasste er in den letzten Tagen 5 Meldungen in seinem Live Trading Ticker, die unmittelbar an seine Kunden per Mail gesendet wurden:
Live Trading Ticker
18.03. 19:16 Uhr
*******************
18.03. 10:49 Uhr
*******************
14.03. 11:03 Uhr
2000 GEA Group gekauft zu 23,23
14.03. 10:32 Uhr
Trading-Depot-Übersicht und Kommentar
14.03. 09:59 Uhr
600 Wacker Neuson zugekauft zu 22,46
Archiv
3 Beiträge
Februar 2019
1 Beitrag
November 2018
1 Beitrag
August 2018
1 Beitrag
April 2018
1 Beitrag
Januar 2018
1 Beitrag
Juli 2017
4 Beiträge
Mai 2017
1 Beitrag
Dezember 2016
1 Beitrag
November 2016
4 Beiträge
Oktober 2016
3 Beiträge
Juli 2016
1 Beitrag
Juni 2016
6 Beiträge
Mai 2016
2 Beiträge
April 2016
4 Beiträge
März 2016
1 Beitrag
Februar 2016
3 Beiträge
Januar 2016
1 Beitrag
Dezember 2015
4 Beiträge
November 2015
2 Beiträge
Oktober 2015
8 Beiträge
September 2015
4 Beiträge
August 2015
4 Beiträge
Juli 2015
4 Beiträge
Mai 2015
1 Beitrag
April 2015
1 Beitrag
März 2015
1 Beitrag
Februar 2015
2 Beiträge
Januar 2015
5 Beiträge
Dezember 2014
5 Beiträge
Oktober 2014
17 Beiträge
September 2014
12 Beiträge
August 2014
7 Beiträge
Juli 2014
2 Beiträge
Juni 2014
7 Beiträge
Mai 2014
4 Beiträge
April 2014
1 Beitrag
März 2014
2 Beiträge
Februar 2014
1 Beitrag
Januar 2014
5 Beiträge
Dezember 2013
1 Beitrag
November 2013
2 Beiträge
Oktober 2013
4 Beiträge
August 2013
3 Beiträge
Juni 2013
6 Beiträge
Mai 2013
2 Beiträge
April 2013
3 Beiträge
März 2013
2 Beiträge
Februar 2013
6 Beiträge
Januar 2013
8 Beiträge
Dezember 2012
5 Beiträge
November 2012
3 Beiträge
Oktober 2012
6 Beiträge
September 2012
6 Beiträge
August 2012
7 Beiträge
Juli 2012
3 Beiträge
Juni 2012
29 Beiträge
Mai 2012
15 Beiträge
April 2012
17 Beiträge
März 2012
9 Beiträge
Februar 2012
10 Beiträge
Januar 2012
11 Beiträge
Dezember 2011
13 Beiträge
November 2011
7 Beiträge
Oktober 2011
20 Beiträge
September 2011
43 Beiträge
August 2011
17 Beiträge
Juli 2011
13 Beiträge
Juni 2011
14 Beiträge
Mai 2011
11 Beiträge
April 2011
9 Beiträge
März 2011
9 Beiträge
Februar 2011
5 Beiträge
Januar 2011
8 Beiträge
Dezember 2010
10 Beiträge
November 2010
13 Beiträge
Oktober 2010
8 Beiträge
September 2010
9 Beiträge
August 2010
14 Beiträge
Juli 2010
12 Beiträge
Juni 2010
19 Beiträge
Mai 2010
12 Beiträge
April 2010
9 Beiträge
März 2010
7 Beiträge
Februar 2010
6 Beiträge
Januar 2010
7 Beiträge
Dezember 2009
7 Beiträge
November 2009
16 Beiträge
Oktober 2009
12 Beiträge
September 2009
14 Beiträge
August 2009
19 Beiträge
Juli 2009
25 Beiträge
Juni 2009
15 Beiträge
Mai 2009
9 Beiträge
April 2009
15 Beiträge
März 2009
13 Beiträge
Februar 2009
11 Beiträge
Januar 2009
20 Beiträge
Dezember 2008
21 Beiträge
November 2008
32 Beiträge
Oktober 2008
32 Beiträge
September 2008
18 Beiträge
August 2008
26 Beiträge
Juli 2008
9 Beiträge
Juni 2008
24 Beiträge
Mai 2008
35 Beiträge
April 2008
28 Beiträge
März 2008
28 Beiträge
Februar 2008
55 Beiträge
Januar 2008
38 Beiträge
Dezember 2007
44 Beiträge
November 2007
44 Beiträge
Oktober 2007
35 Beiträge
September 2007
54 Beiträge
August 2007
41 Beiträge
Juli 2007
34 Beiträge
Juni 2007
34 Beiträge
Mai 2007
37 Beiträge
April 2007
62 Beiträge
März 2007
88 Beiträge
Februar 2007
101 Beiträge
Januar 2007
83 Beiträge
Dezember 2006
43 Beiträge
November 2006
Der MasterTrader
Reales 100.000 Trading-Depot
Kategorie: Allgemein | 5 Kommentare

Donnerstag, 05. April 2012

Die Anleihemärkte kündigen wieder Unheil an. Bis zur nächsten EZB-Interventionsankündigung bin ich ein Bär!

Liebe Abonnenten,

ich habe mich heute zu 70% aus dem Markt verabschiedet (siehe Trading-Channel). Der Grund ist: Die Märkte für Staatsanleihen geraten deutlich unter Druck. Die Renditen zehnjähriger spanischer Staatsanleihen notieren wieder auf dem Niveau vor der ersten EZB-Intervention im Dezember. Der Renditeanstieg hat sich in den letzten Tagen deutlich beschleunigt. Gleichzeitig zeigen Bankaktien eine hohe relative Schwäche.


Quelle des Charts ist bloomberg.com

Dieser Renditeanstieg dürfte nicht von alleine wieder stoppen. Die EZB muss ein neues Rettungspaket beschließen. Wenn Sie zögert, besteht die Gefahr, dass die Turbulenzen an den Märkten täglich zunehmen. Für mich ergibt sich damit kurzfristig kein gutes Chance-Risiko-Profil mehr. Mein Jahresgewinn 2012 habe ich bei +91.000 stabilisiert. Jetzt kann ich aller Ruhe die nächsten Manöver planen.
Kommentar von kismet:
deinen Beitrag lese ich so: -das "geniale" Lösungskonzept von Herrn Draghi fruchtet nicht: es hat eine Katastrophe verhindert, Zeit verschafft, eine grundlegende Änderung hat es nicht bewirkt -ein wirkliches Lösungskonzept (nicht eine Krisenbremse) ist in weiter Ferne : man erinnere sich an die Diskussionen zwischen Politik/ EZB -der Anstieg der letzten Monate ist eher der "spendierten" Liquidität zuzuschreiben als den fundamentalen Bewertungen -die rezessiven Tendenzen in Südeuropa werden noch eine lange Zeit brauchen, bis eine Trendwende einkehrt
Kommentar von Simon:
@kismet Mario Draghi macht alles richtig. Es ist die Politik, die in dieser Krise nahezu alles falsch macht.
Kommentar von Dude:
Fragt sich nur was die EZB noch machen soll, wenn sie nicht selbst kaufen will...
Kommentar von Reblaus:
Will sie ja. Es sind die Banken, die das Geld wieder zurückgeben wollen bei nächster Gelegenheit. Teils, weil behauptet wird, es besteht bei privaten Kreditnehmern kein Bedarf bzw. weil Basel III Kriterien mancherorts bald erfüllt werden.
Kommentar von Lucie:
Hallo Simon, Glückwunsch zur 1. Million! Nach meiner Rechnung müsstest sich dein Startkapital seit 2006 mehr als verzehnfacht haben. Wie ist deine weitere Strategie, tradest du weiter mit der gesamten Summe? Es dürfte in diesem Summenbereich schwieriger werden gerade im Nebenwertebereich zu agieren. Wie gehts du weiter vor?
bewerten4 Bewertungen
Durchschnitt: 3,0