Information zum Blog
Simon Betschinger
Diplom Volkswirt
Master of Science
Geschäftsführer TraderFox GmbH
Chefredakteur TradeCentre Börsenbrief

Performance
Start: April 2006 mit 100.000 Euro
2006: +58.377 Euro (Bescheinigung)
2007: +367.000 Euro (Bescheinigung)
2008: +140.000 Euro (Bescheinigung)
2009: +362.000 Euro (Bescheinigung)
2010: +236.800 Euro (Bescheinigung)
2011: +70.000 (Bescheinigung)
2012: 142.898,85 (Bescheinigung)
2013: 258.586,98 (Bescheinigung)
2014: +109.136,13 (Bescheinigung)

Hinweis nach WPHG 34b zur Aufklärung über mögliche Interessenskonflikte:
Simon Betschinger handelt regelmäßig mit in diesem Blog besprochenen Wertpapieren und besitzen eventuell Positionen in den genannten Papieren.

Simon Betschingers Trading Channel besteht aus einem Trading Tagebuch für mittelfristige Strategiebesprechungen und einem Live Trading Ticker für neue Käufe, Verkäufe und kurze Marktkommentare.
Simon Betschinger schrieb am Donnerstag, 31.01. in seinem Trading Tagebuch:
Liebe Trader, die Börse ist ein intellektueller Wettstreit. Jeder Trading-Gewinn ist ein hart errungener Sieg gegen Mr. Market. Ich weiß es vermutlich nur in 5 % aller Fälle besser als Mr. Market. Mit diesem kleinen Vorteil beim Erkenntnisgewinn ...
Außerdem verfasste er in den letzten Tagen 3 Meldungen in seinem Live Trading Ticker, die unmittelbar an seine Kunden per Mail gesendet wurden:
Live Trading Ticker
12.11. 20:51 Uhr
*******************
11.11. 12:51 Uhr
*******************
06.11. 09:03 Uhr
30.000 Heidelberger Druck gekauft zu 1,29 (Xetra-Opening)
05.11. 16:03 Uhr
1200 iRobot gekauft zu 50,68 USD
04.11. 09:42 Uhr
Turnaround-Situation bei GFT: Die Zahlen am Donnerstag werden Aufschluss geben!
Archiv
1 Beitrag
Oktober 2019
1 Beitrag
September 2019
1 Beitrag
August 2019
1 Beitrag
Juli 2019
3 Beiträge
Februar 2019
1 Beitrag
November 2018
1 Beitrag
August 2018
1 Beitrag
April 2018
1 Beitrag
Januar 2018
1 Beitrag
Juli 2017
4 Beiträge
Mai 2017
1 Beitrag
Dezember 2016
1 Beitrag
November 2016
4 Beiträge
Oktober 2016
3 Beiträge
Juli 2016
1 Beitrag
Juni 2016
6 Beiträge
Mai 2016
2 Beiträge
April 2016
4 Beiträge
März 2016
1 Beitrag
Februar 2016
3 Beiträge
Januar 2016
1 Beitrag
Dezember 2015
4 Beiträge
November 2015
2 Beiträge
Oktober 2015
8 Beiträge
September 2015
4 Beiträge
August 2015
4 Beiträge
Juli 2015
4 Beiträge
Mai 2015
1 Beitrag
April 2015
1 Beitrag
März 2015
1 Beitrag
Februar 2015
2 Beiträge
Januar 2015
5 Beiträge
Dezember 2014
5 Beiträge
Oktober 2014
17 Beiträge
September 2014
12 Beiträge
August 2014
7 Beiträge
Juli 2014
2 Beiträge
Juni 2014
7 Beiträge
Mai 2014
4 Beiträge
April 2014
1 Beitrag
März 2014
2 Beiträge
Februar 2014
1 Beitrag
Januar 2014
5 Beiträge
Dezember 2013
1 Beitrag
November 2013
2 Beiträge
Oktober 2013
4 Beiträge
August 2013
3 Beiträge
Juni 2013
6 Beiträge
Mai 2013
2 Beiträge
April 2013
3 Beiträge
März 2013
2 Beiträge
Februar 2013
6 Beiträge
Januar 2013
8 Beiträge
Dezember 2012
5 Beiträge
November 2012
3 Beiträge
Oktober 2012
6 Beiträge
September 2012
6 Beiträge
August 2012
7 Beiträge
Juli 2012
3 Beiträge
Juni 2012
29 Beiträge
Mai 2012
15 Beiträge
April 2012
17 Beiträge
März 2012
9 Beiträge
Februar 2012
10 Beiträge
Januar 2012
11 Beiträge
Dezember 2011
13 Beiträge
November 2011
7 Beiträge
Oktober 2011
20 Beiträge
September 2011
43 Beiträge
August 2011
17 Beiträge
Juli 2011
13 Beiträge
Juni 2011
14 Beiträge
Mai 2011
11 Beiträge
April 2011
9 Beiträge
März 2011
9 Beiträge
Februar 2011
5 Beiträge
Januar 2011
8 Beiträge
Dezember 2010
10 Beiträge
November 2010
13 Beiträge
Oktober 2010
8 Beiträge
September 2010
9 Beiträge
August 2010
14 Beiträge
Juli 2010
12 Beiträge
Juni 2010
19 Beiträge
Mai 2010
12 Beiträge
April 2010
9 Beiträge
März 2010
7 Beiträge
Februar 2010
6 Beiträge
Januar 2010
7 Beiträge
Dezember 2009
7 Beiträge
November 2009
16 Beiträge
Oktober 2009
12 Beiträge
September 2009
14 Beiträge
August 2009
19 Beiträge
Juli 2009
25 Beiträge
Juni 2009
15 Beiträge
Mai 2009
9 Beiträge
April 2009
15 Beiträge
März 2009
13 Beiträge
Februar 2009
11 Beiträge
Januar 2009
20 Beiträge
Dezember 2008
21 Beiträge
November 2008
32 Beiträge
Oktober 2008
32 Beiträge
September 2008
18 Beiträge
August 2008
26 Beiträge
Juli 2008
9 Beiträge
Juni 2008
24 Beiträge
Mai 2008
35 Beiträge
April 2008
28 Beiträge
März 2008
28 Beiträge
Februar 2008
55 Beiträge
Januar 2008
38 Beiträge
Dezember 2007
44 Beiträge
November 2007
44 Beiträge
Oktober 2007
35 Beiträge
September 2007
54 Beiträge
August 2007
41 Beiträge
Juli 2007
34 Beiträge
Juni 2007
34 Beiträge
Mai 2007
37 Beiträge
April 2007
62 Beiträge
März 2007
88 Beiträge
Februar 2007
101 Beiträge
Januar 2007
83 Beiträge
Dezember 2006
43 Beiträge
November 2006
Der MasterTrader
Reales 100.000 Trading-Depot
Kategorie: Allgemein | 1 Kommentar

Freitag, 10. Dezember 2010

Noch drei Wochen entfesselte Jahresendrally! Es gibt hohe Trading-Gewinne zu holen...

Liebe Leser,

die letzten drei Wochen des Jahres sind an den Aktienmärkten meist grandiose Wochen. Ich erinnere mich immer gerne an diese Zeit zurück. Besonders imposant verlief der Dezember 2008 als ich in einem Monat fast mehr Geld verdiente als in den elf Monaten zuvor. Der deutsche Steuerspartrieb machte es möglich, dass trotz der Finanzkrise einzelne Aktien im Dezember 30% bis 50% zulegten. Dieses Jahr werden zwar keine Steuergeschenke bei Aktienkäufen verteilt, aber in diesem Haussejahr gibt es viele Boombranchen und gut gelaufene Aktien, mit denen sich Institutionelle in der Jahresdepotübersicht schmücken wollen. Ein Fondsmanager, der den Automobilaktien-Trend gut erkannt hat und mit einer BMW-Aktie mehr als 50% vorne liegt, wird den Titel vor Jahresfrist kaum verkaufen. Im Gegenteil. Er wird diese Position stolz in seiner Jahresportfolioübersicht präsentieren wollen. Andere Fondsmanager müssen ihre Gewichtungen in Boomaktien noch ein wenig nach oben anpassen, um sich nicht nachsagen lassen zu müssen, einen Trend verpasst zu haben. Dieser Window Dressing Effekt wirkt natürlich positiv auf die Kursentwicklung.

Andere Erklärungen für den meist positiven Jahresausklang sind erstens die Möglichkeit für Fonds durch Anschlusskäufe vor allem im Nebenwerte-Bereich "Performance zu machen" so wie eine allgemein positive Konsumstimmung der Bevölkerung, die sich auch auf die Börsen überträgt.

Bleiben Sie also am Ball, liebe Leser. In den nächsten drei Wochen werden noch hohe Trading-Gewinne verteilt. Ich zeige Ihnen folgend einige Beispiel meiner Trading-Einstiege aus den letzten Handelstagen. Sie sehen daran: Es gibt immer Chancen. Abonnieren Sie meinen Trading-Channel, wenn Sie meine Einstiege in sekundenschnelle per Email oder über einen Website-Stream erhalten wollen.

1000 Hochtief Aktien kaufte ich zu 60,20. Der Trade läuft noch...


1000 Porsche Aktien kaufte ich zu 63. Der Trade läuft noch...


1500 Hannover Rück Aktien kaufte ich zu 38,01. Der Trade läuft noch...


1000 Continental kaufte ich zu 60,55. Der Trade läuft noch...

Kommentar von Reblaus:
in Östereich ist nun diesselbe Situation mit der Einführung der neuen Vermögenszuwachssteuer (ab 2011), wie vor 2 Jahren bei euch in Deutschland. ATX per 10.12. mit Jahreshoch!
bewerten8 Bewertungen
Durchschnitt: 4,0